Internet of Things.

Das ist eine Sache. Jetzt soll die Industrie Ihre Daten in die Cloud schicken. Und das auf Internet of Things Zoom. Jede kleine Schraube, die ins Internet funkt, soll bei großen Cloud-Anbietern gespeichert werden. Damit daraus neue Absatz-Möglichkeiten erkannt werden können. GE sagt das. Die stellen sich selber als eine Macht vor, die das reißen kann. Schauen aber Amazon auf die Finger, wie das geht. Uiuiui.

Was ist mit der Sicherheit? Wenn jeder heute meint, er ist ein Telefon-Konzern? Sehr wichtig: Nicht — jeder der ein Internet-Programm hat, ist ein Telefon-Konzern. Carlos Slim ist ein Inhaber. Aber was macht er? Nichts gehört.

Wozu ist es denn wichtig, dass Daten von der Industrie und Städten in die private Cloud übertragen werden? Wer macht da mit? Eine End-to-End Verschlüsselung hilft. Aber wer denkt noch lange, dass die Behörden das mitmachen? Jetzt kann ja jede Gift-Gas-Fabrik Ihre Daten verschlüsselt in der Cloud speichern.

Oder was? ISIS kann da auch mitmachen. Dass das ein geführtes Unternehmen ist, hat wohl jeder mitbekommen. Da führt das hin, oder? Ist — nicht — der Nutzen einer Erfindung daran zu messen, was schlechtes gemacht werden kann? Oder sollen wir jetzt auch die Skalpelle verbieten? Na wohl kaum. Also wer kümmert sich darum, dass nur gute Unternehmen in die Cloud funken?

Und dass auch nur die Guten wieder an die Daten in der sogenannten Cloud herankommen? Nicht — alles was technisch möglich ist, ist auch gut. Nur weil sie joggen können, heißt das — nicht — dass es gut ist. Der Mensch ist endlich. Und Ihre Nieren sind nun einmal wackelig in den Körper eingebaut.

Haben Sie schonmal auf Blut im Urin untersuchen lassen? Na viel Spaß. Menschen sind jetzt also doch Über-Menschen. Haben die Nazis gewonnen? Wo joggen Sie denn hin? Auf den Mond? Immer schön im Fitness-Studio pumpen.

Das bringt mehr. Zurück zur Sache. Auch Gesundheits-Infos sollen in die Cloud geschickt werden. Sie kennen diese schicken Arm-Bänder. Jetzt wird Nieren-Töten von der Kranken-Kasse belohnt. Na herzlichen. In was für einer Welt leben wir? Ein riesiges Unternehmen, kann sich doch wohl selber Ihre IT aufbauen. Wozu da eine Cloud? Eines privaten Unternehmens? Eines konkurrenz-losen Unternehmens?

So wie GE das sagt. Fühlen Sie sich wirklich gut, wenn IPV6 da ist, und jede Blume eine IP-Adresse hat? Hacker können sich zwar — nicht — in Ihr Gerät reinhacken, im Sinne von steuern. Aber Daten auslesen aus der Cloud ist immer noch genug. Industrie-Spionage Galore. Reden Sie mal mit dem Verfassungs-Schutz. Die werden Ihnen was husten. Fangen Sie mal lieber klein an, und bauen eine nach Verfassungs-Schutz-Standard sichere IT auf. Der Mensch ist immer der Faktor Unsicherheit. Ein Anruf in der richtigen Stelle, schön freundlich die richtigen Worte sagen, und schon haben Sie Ihre Auskunft. Auch das lernt man da. So wie wir es im Alster Business Club gehört haben. Sehr vielen Dank.

Also wo ist das deutsche Unternehmen, dass diese Cloud anbietet. Wir haben Microsoft als einen Mega-Player auf der Hannover Messe. Dieses Gerüst präsentierend. Wir wissen, dass Microsoft stark auf T-Systems Servern in Deutschland hostet. Da Microsoft keinen Bock mehr auf unrichterliche Durchsuchungen ihrer Daten hat.

Aber T-Systems als eigenes Unternehmen kriegt das wohl — nicht — hin. Was soll da das Gemeckere mit Google und Monopol? Was bietet Telekom denn schon bitte an? Was soll Android von Telekom anbieten? Anderes Thema. Deutschland ist mal wieder, wie jemand letztens geschrieben gesagt hat, im Jetzt und schwelgt — nicht — in der Zukunft. Paulus sagt, wir haben keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Sollte das aus Jesus entstandene Europa jetzt doch an USA die Kindschaft abgetreten haben?

Hmmmm. Komisch. Oder ist das alles viel zu schnell. Ist Technik gar — nicht — die Erlösung? Sie müssen aufs Klo gehen, oder? Da wird keine Technik was dran lösen.

Was bringt ein langes Leben, wenn keine Erfüllung da ist? Einen Gang in die Psychatrie, zum Burn-Out-Doktor. Ihre Psychosen und Depressionen heilen. Weil Sie ein geistiges Wesen sind. Abstammend von uns sind die Affen. Degeneriert. Aber solange Sie noch krank sein können, leben Sie ja noch. Jan Maybach — lieb dich EU.
Imprint.
Privacy.